Telefon: +41 61 723 00 37

Sexuelle Belästigung & Mobbing

Frau Claudia Ackle bringt Ihnen die Grundlagen zu dieser sensiblen Thematik näher. Im Anschluss stehen Ihnen die Anwälte von LEXTERNA AG für ergänzende Fragen zur Verfügung.

Ein Thema, von dem Arbeitgeber hoffen, dass es nie eines wird: Fälle von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz erfordern von HR-Verantwortlichen in der Prozessbegleitung eine hohe soziale Kompetenz und eine professionelle Haltung. Wie definiert sich sexuelle Belästigung, welche gesetzlichen Grundlagen, Rechte und Pflichten gibt es? Was ist zu tun, wenn ein Fall von sexueller Belästigung vorliegt, welche Präventivmöglichkeiten sind sinnvoll? Welche Folgen hat ein Vorfall für die Involvierten? Wann wird aus einem internen Vorfall eine Straftat und wie ist in solchen Fällen vorzugehen?

Die Seminarinhalte auf einen Blick:
• Definition sexuelle Belästigung und gesetzliche Grundlagen
• Situation in der Schweiz, Risikofaktoren und Prävention
• Prozessgestaltung bei Vorfällen in der Rolle als HR-Verantwortliche
• Rechtliches Vorgehen bei Straftaten

Seminarleitung

Claudia Ackle

Claudia Ackle

Seminarkosten

Handout, Pausenverpflegung
CHF 290.--, exkl. MwSt.

Veranstaltungsort

Bürgerschüre
Hauptstrasse 37
4105 Biel-Benken

Anmeldeformular

Teilnehmer

Kontaktperson

Hiermit bestätige ich die Seminar-Konditionen und die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und aktzeptiere diese.

Sie erhalten eine automatische Bestätigungsemail, worauf Ihre Angaben nochmals zusammengefasst sind. Sie werden anschliessend von uns in Kürze kontaktiert. Bei Fragen können Sie uns jederzeit auchper E-Mail oder telefonisch erreichen.

Anmeldung abschicken